Hallo zusammen,

im letzten Newsletter habe ich von den herausfordernden Zeiten berichtet in denen wir uns grade weltweit befinden.

Ich glaube, das sich das auch nicht so schnell ändern wird!

Manchmal haben wir auf den Lauf der Dinge, manche nennen es Schicksal, keinen unmittelbaren Einfluss oder zumindest weniger als wir uns wünschen würden.
Wie wir damit umgehen, liegt schon eher in unserem Einflussbereich.
Das heißt, da können wir was verändern:
– damit es uns nicht krank macht
– dass es vielleicht nicht mehr so weh tut
– dass wir damit in Frieden kommen
– dass wir besser mit den Herausforderungen des Lebens zurechtkommen
– dass das Leben wieder lebenswert wird
-…

Die spannende Frage ist jetzt die, wie das gelingen kann. Wir kommen wir dahin?
Jeder für sich selbst und vielleicht sogar wir alle als Gesellschaft?

Achtsamkeit und Arbeit an unserer Persönlichkeit sind gute Werkzeuge mit Krisen und Herausforderungen fertig zu werden.

Genau darauf zielen unsere Seminare und Workshops…

Zum einen möchte ich heute auf meine regelmässig stattfindenden Meditationsabende in Konz hinweisen und auf unser seit langem bewährtes Seminar Familen- und Systemaufstellungen in Wettlingen.

Info’s dazu hier: Meditations-Abend in Konz
und hier: Familen- und Systemaufstellungen in Wettlingen

Das Leben ist kein Problem, das es zu lösen,
sondern eine Wirklichkeit, die es zu erfahren gilt.

Buddha

Familien- und Systemaufstellungen

– Wege zur Heilung –

Das Seminar findet wieder in Wettlingen/Südeifel in unserer Jurte statt.

Das eigene Wachstum, der Erfolg im Leben und Beziehungen jeder Art, gelingen in starkem Maße aus dem inneren Einklang und Fluss der guten Kräfte unseres Familiensystems.
Manchmal sind diese Verbindungen jedoch durch eine völlig unbewusste Übernahme von Verhaltensmustern als auch Gefühlen unserer Familie oder Vorfahren gestört. Dadurch können Krankheiten oder psychische Probleme entstehen, deren Ursprung man sich nicht bewusst ist. 
Aufstellungsarbeit kann die verborgene Dynamik solcher Verstrickungen und Verhaltensmuster sichtbar und damit veränderbar machen.

Aktuelle Termine gibt es hier.

Herzliche Grüße
Barbara und Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert